Sechzehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Kurs zur Betreuungsassistentin/assistenten feierten gemeinsam den erfolgreichen Abschluss am Diakonischen Institut für Soziale Berufe in Friedrichshafen.
Seit Anfang Oktober 2017 eigneten sich fünfzehn Frauen und ein Mann das für den Beruf notwendige Wissen an und Anfang Februar 2018 endete die Qualifizierungsmaßnahme zum Betreuungsassistenten. Zusammen mit den Lehrkräften blickten sie bei der Abschlussfeier auf Positives wie auch Nachdenkliches, auf humorvolle Alltagsszenen aus Sicht der Teilnehmerinnen wie auch der Lehrkräfte zurück. In ihrem neuen Beruf als Betreuungsassistenten haben sie jetzt gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt, da der Betreuungsbedarf von an Demenz erkrankten Menschen ständig weiter ansteigt.
Folgende sechzehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bodenseekreis, Kreis Ravensburg, Kreis Sigmaringen und Alb-Donau-Kreis, haben die Qualifizierungsmaßnahme zur Betreuungsassistentin absolviert:
Diana Brüll, Eugenia Dabija, Verena Düsel, Elena Eisenbach, Manuela Gebauer, Ulrich Groß, Thekla Günthör, Claudia Krom, Elena Lefler, Anna Orzel, Nina Spedt, Christina Sugg, Karin Thumm, Zorica Weber, Ute Wolber, Christine Wolf

Betreuungsassistenten 2018b